Lizenzmanagement ist eine anspruchsvolle Aufgabe – schließlich gilt es das Risiko einer Unterlizenzierung zu verhindern und gleichzeitig nicht unnötig Geld für zu viele Lizenzen auszugeben. Wir helfen Ihnen bei der Digitalisierung Ihres Lizenzmanagements.

Sparen Sie sich aufwendige manuelle Prozesse und bis zu 30% Ihrer Lizenzkosten – und erhalten Sie KPMG-zertifizierte Compliance.

Mögliche Risiken

Mangelnde Sorgfalt oder einfach fehlende Manpower sind die größten Risiken im Lizenzmanagement – und die Auswirkungen können teilweise gravierend sein:

  • Für die dringend benötigte Softwareinstallation ist genau zum kritischen Zeitpunkt keine Lizenz mehr vorhanden

  • Ein Softwarehersteller kommt zum Audit und seine Software wurde deutlich öfter installiert als dies erlaubt wäre

  • Beschaffte Software wird nicht mehr aktiv eingesetzt aber weiterhin bezahlt

  • Nutzer setzen „Freeware“ ein, die für Unternehmen eigentlich lizenziert werden müsste

Mit dem richtigen Lizenzmanagement Potentiale nutzen

Schon aus rechtlichen Gründen ist Lizenzmanagement ein Thema mit dem sich jede Organisation befassen muss. Gleichzeitig schlummern in einem guten Lizenzmanagement erhebliche wirtschaftliche Potentiale.
Leider ist Lizenzmanagement bei vielen Unternehmen noch stark durch manuelle Prozesse geprägt. Excellisten oder rudimentäre Datenbanken sind häufig noch der Standard im Unternehmensalltag und erfordern einen hohen Pflegeaufwand bei gleichzeitig hoher Fehleranfälligkeit.

Hat der IT Mitarbeiter grade viele andere Themen, ist für die manuelle Pflege von Lizenzlisten oft keine Zeit.

Mit unserem Produktpartner Matrix42 bieten wir Ihnen ein umfassendes Tool für Ihr Lizenzmanagement. Nach einer erfolgreichen Implementierung sind Sie in der Lage, automatisiert Ihren Lizenzbestand zu ermitteln und diesen gegen die Ihre Lizenzverträge abzugleichen. Toolbasiert erhalten Sie Informationen über fehlende Lizenzen oder über eine Überlizenzierung.
Mit den bereitgestellten Informationen werden Sie in die Lage versetzt, genau die Lizenzen zu beschaffen die Sie benötigen.

Kosteinsparung leicht gemacht

Sparen Sie die Kosten einer Überlizenzierung und vermeiden Sie das Risiko einer Unterlizenzierung. Durch ein gleichzeitiges Projekt zur Softwareminimierung können Sie sogar noch weitere Kosteneffekte erzielen.
Durch die Einbeziehung Ihrer Lizenzmanagementprozesse in die Softwarebereitstellung stellen Sie zudem sicher, dass keine unlizenzierte Software installiert wird. Ergänzt wird dieses Lösungsmodell durch eine Integration in den IT Servicekatalog. So haben Sie die Möglichkeit einer transparenten Darstellung und einer einfachen Weiterverrechnung Ihrer IT Lizenzen. Durch die Identifikation nicht autorisierter Softwareinstallationen erhalten Sie schließlich die Möglichkeit auf diese zu reagieren – bis hin zur automatischen Deinstallation.

Wollen Sie das volle Potential eines professionellen Lizenzmanagements ausnutzen? Dann analysieren Sie automatisiert die Nutzung von Software und entfernen toolgestützt nicht mehr benötigte Software von den Endgeräten.
Gerne beraten wir Sie zudem, wie Sie durch ein erfolgreiches Lizenzmanagementprojekt bereits im ersten Jahr die entstandenen Kosten wieder einsparen.

Sprechen Sie uns an und wir helfen Ihnen gerne Ihr Lizenzmanagement zu digitalisieren.

Sie wollen mehr über Lizenzmanagement erfahren?


Mit dem Abschicken dieses Formulares stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.