Grade in größeren Unternehmen, wo Mitarbeiter eine Vielzahl unterschiedlicher Softwareprodukte einsetzen – verliert man schnell den Überblick über die benötigten und die tatsächlich vorhandenen Lizenzen. Dies ist kostspielig und gefährlich, denn: Eine Unterlizenzierung kann schnell erhebliche Strafzahlungen nach sich ziehen – eine Überlizenzierung hingegen ist pure Geldverschwendung.

Lizenzen in den Griff bekommen

Grundsätzlich sind Lizenzen eine tolle Sache – man kann Programme, Software, etc. gegen einen Betrag nutzen. Vielleicht benötigt man gerade für diese eine (temporäre) Situation eine bestimmte Lizenz. Diese kurzfristige Anschaffung gerät dann schnell in Vergessenheit und schon verlängert sich die Lizenz – und verlängert sich – und verlängert sich – jedes Mal natürlich gegen einen Endbetrag, ohne dass sie überhaupt genutzt wird.
Aber auch zeitlich befristete Lizenzen können problematisch sein: Bevor man sich versieht, hat man keinen Zugriff mehr auf ein Programm, dass genau jetzt benötigt wird.

Die manuelle Pflege von laufenden Lizenzen in Exceltabellen oder selbsterstellten Datenbanken ist dabei höchstens für sehr kleine Unternehmen eine sinnvolle Lösung. Sobald ihr Lizenzbedarf größer wird, sind solche Methoden pflegeaufwändig, fehleranfällig und höchst ineffizient.

Wir optimieren Ihren Lizenzmanagementprozess

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Lizenzen mit Matrix42 einfach und vor allem automatisiert managen und verwalten können. Wir helfen Ihnen dabei, schlanke Lizenzmanagementprozesse zu etablieren und Ihren Bestand mit Ihren Verträgen automatisiert abzugleichen. Als Ergebnis erhalten Sie gleich mehrere Vorteile:
Sie vermeiden eine kostspielige Überlizenzierung, 
Sie erreichen volle Kostentransparenz, 
Sie erhalten Überblick über die tatsächliche Nutzung ihrer Lizenzen
, Sie können Ihren Lizenzbestand konsolidieren und
 Sie erreichen eine durch KPMG zertifizierte Compliance mit Ihren Lizenzverträgen.

Und das Allerbeste: In vielen Fällen gelingt es uns die Kosten für die Umsetzung Ihres Lizenzmanagementprojekts bereits im ersten Jahr wieder reinzuholen.

Sie wollen wissen wie?